Diplomatisch

Kann ich ja nicht richtig. Herz auf der Zunge und so. Außerdem kein Pokerface. Gut. Nimm es hin Mensch. Kurz beschrieben womit ich mich derzeit plagen muss. Diplomatisch rüberbringen wie Menschen sich mir gegenüber verhalten. Also Kritik üben. Ich so:“ Das geht so nicht. Das ist voll nicht nett.“ Sie so:“Ja, aber das liegt doch…

Weiterlesen

schweineHUND

Mein treuer Begleiter. In allen Lebenslagen. Er ist immer für mich da. Er hört aufs Wort und bekommt meistens nach all der Bettelei auch sein Leckerli. Er hört nicht auf mein Wort, aber auf Irgendeins bestimmt. Tatsächlich gewinnt er ziemlich oft. Was soll die Mühe wenn ein “Liegenlassen“ oder “Morgenmachen“ so viel einfacher ist? Ich…

Weiterlesen

müde

Manchmal ist diese Müdigkeit kaum zu ertragen. Sie ist ständiger Begleiter. Den ganzen Tag über. Die Nächte sind zu kurz trotz tiefer Schlafphasen. Irgendwann hüllt sich der Kopf in ein lautes, weißes Rauschen. Die Augen schauen durch einen feinen Nebel in den Tag. Der Zustand ist nicht schmerzhaft, nur ein wenig befremdlich. Fatiguesyndrom könnte man…

Weiterlesen

Hemmungen.

Normalerweise bin ich sehr entscheidungsfreudig. Wirklich ausgesprochen entscheidungsfreudig. Aber dann kommen Hemmungen und machen sich breit. Diese Hemmungen manifestieren sich und verankern sich tief in meinen Gedanken und schon hinterfrage ich einfachste Entscheidungen. Kaffee trinken oder lieber nicht. Aufstehen oder lieber nicht. Essen oder lieber nicht. Zum Glück habe ich einen Coach der mir aus…

Weiterlesen

Berufung!

Meine Mutter fragt mich bei jedem Jobwechsel ob ich denn jetzt den Job gefunden hätte, zu dem ich mich berufen fühle. Ich sage fleissig ja. Aber das stimmt nicht. (Sorry Mutti) Ich suche nach der Berufung. Irgendjemand wichtiges hat mal gesagt, wenn du den Job schlechthin gefunden hast, dann brauchst du keinen Tag mehr arbeiten.…

Weiterlesen

Entschuldigung?!

Jetzt kommt wieder ein kurzer aber deftiger Beitrag. Entschuldigung?! “Bauer sucht Frau Paar kämpft…“ Und was ist mit mir? Können meine Probleme nicht auch mal in der Presse sein? Es ist nämlich so, dass meine Probleme scheinbar auch die Probleme von Anderen sind. Komisch. Die fühlen sich schon ziemlich “eigen“ an. Ich bin ja dabei…

Weiterlesen

Mehr wollen.

Ich habe gewisse Ansprüche an mich. Die sind sogar ziemlich ambitioniert. Immer wieder muss ich mich bremsen, damit ich nicht übers Ziel hinausschieße. Und immer wenn ich merke, dass ich wieder 1000% von mir verlange, stoppt mich mein Körper. Er hört dann einfach auf, dass zu machen was er soll. Denken zum Beispiel.  Geradeauslaufen oder…

Weiterlesen

Warum Tallinn?

Ich habe ja hin und wieder den Drang auch anderen zu entlocken warum ihnen Veränderung wichtig ist. Hier nun ein kleines Interview mit der Fredda* (alte Kollegin)! Meine beste Freundin ist nach Tallinn ausgewandert. Das stand schon lange fest aber es war nie klar wohin. Als dann klar war, das es nach Tallinn gehen sollte, habe ich…

Weiterlesen

Starke Frauen

Ich bin jetzt kein unglaublicher „Genderthementyp“ aber es gibt schon ein paar Sachen, die mir so auffallen. In erster Linie bin ich Frau, Mutter, Tochter. Der Focus ist also klar. Trotzdem habe ich eine definierte Rollenaufteilung in meinen zwischenmenschlichen Beziehungen. Ich weiß nicht wie das gekommen ist, es ist einfach passiert. Mein Mann bringt den…

Weiterlesen

Der Weg ist das Ziel.

Ich bin bekannt für Neuanfänge! Im Freundeskreis werde ich jedes Jahr zu Weihnachten gefragt ob ich noch den selben Job habe oder ob ich noch im selben Haus wohne. Sagen wir so, es gab Weihnachtsfeiern, da konnte ich jedem zwei neue Adressen geben und von meinen neuen Joberfahrungen berichten. Manchmal glaube ich, ich bin nicht…

Weiterlesen