Was heißt eigentlich „Alltagsspagat“?

Der Wunsch etwas Eigenes zu machen beflügelt mich enorm. Es löst ein Glücksgefühl in mir aus. Es ist ebenso extrem befriedigend zu sehen was man selbst geschaffen hat. Ich mag es, mir darüber Gedanken zu machen. Ich mag es, diese Gedanken aufzuschreiben und anderen mitzuteilen. Ich empfinde auch die Unterhaltungen, die daraus resultieren ungemein euphorisierend. Nach…

Weiterlesen

Vera – die richtigen Fragen stellen

Ich habe eine liebe, ehemalige Mitkommilitonin gebeten hier etwas zu schreiben – et voila! Viel Spaß beim Lesen. Während meines Studiums hatte ich nur in einem kleinen Rahmen die Möglichkeit mich tiefergehend den Themen zu widmen, für die ich ein Interesse verspüre. Die Studienpläne, der Studienverlauf und die Studienfächer waren vorgeschrieben und ließen bei der Menge an…

Weiterlesen

Katzenmenschen und Waldläufer

Ich habe zwei Katzen und bin keine „Crazy Catlady“ (glaube ich zumindest). Haustiere regulieren nachweislich den Blutdruck. Ob Hund oder Katze ist eigentlich egal. Ich bin aber ein Katzenmensch. Ganz eindeutig. Meine Stubentiger schnurren sich durch mein Leben und geben mir ein sehr gutes Gefühl. Ich bin für Sie da und bekomme als Belohnung ein…

Weiterlesen

Lass es Dir gut gehen!

Ich habe diesen Tag ja leider öfter. Ich brauche aber „mein“ Essen um zu funktionieren. Kennt ihr das auch? Sei es, weil der Körper eine Belohnung braucht oder weil eben jeder Donnerstag Spaghettitag ist. Rituale führen dazu, dass man eine gewisse Sicherheit verspührt. Das funtkioniert bei Kindern schon gut, warum nicht auch bei uns Erwachsenen?…

Weiterlesen