Berufung!

Meine Mutter fragt mich bei jedem Jobwechsel ob ich denn jetzt den Job gefunden hätte, zu dem ich mich berufen fühle. Ich sage fleissig ja. Aber das stimmt nicht. (Sorry Mutti) Ich suche nach der Berufung. Irgendjemand wichtiges hat mal gesagt, wenn du den Job schlechthin gefunden hast, dann brauchst du keinen Tag mehr arbeiten.…

Weiterlesen

Entschuldigung?!

Jetzt kommt wieder ein kurzer aber deftiger Beitrag. Entschuldigung?! “Bauer sucht Frau Paar kämpft…“ Und was ist mit mir? Können meine Probleme nicht auch mal in der Presse sein? Es ist nämlich so, dass meine Probleme scheinbar auch die Probleme von Anderen sind. Komisch. Die fühlen sich schon ziemlich “eigen“ an. Ich bin ja dabei…

Weiterlesen

Mehr wollen.

Ich habe gewisse Ansprüche an mich. Die sind sogar ziemlich ambitioniert. Immer wieder muss ich mich bremsen, damit ich nicht übers Ziel hinausschieße. Und immer wenn ich merke, dass ich wieder 1000% von mir verlange, stoppt mich mein Körper. Er hört dann einfach auf, dass zu machen was er soll. Denken zum Beispiel.  Geradeauslaufen oder…

Weiterlesen

Warum Tallinn?

Ich habe ja hin und wieder den Drang auch anderen zu entlocken warum ihnen Veränderung wichtig ist. Hier nun ein kleines Interview mit der Fredda* (alte Kollegin)! Meine beste Freundin ist nach Tallinn ausgewandert. Das stand schon lange fest aber es war nie klar wohin. Als dann klar war, das es nach Tallinn gehen sollte, habe ich…

Weiterlesen

Starke Frauen

Ich bin jetzt kein unglaublicher „Genderthementyp“ aber es gibt schon ein paar Sachen, die mir so auffallen. In erster Linie bin ich Frau, Mutter, Tochter. Der Focus ist also klar. Trotzdem habe ich eine definierte Rollenaufteilung in meinen zwischenmenschlichen Beziehungen. Ich weiß nicht wie das gekommen ist, es ist einfach passiert. Mein Mann bringt den…

Weiterlesen

Der Weg ist das Ziel.

Ich bin bekannt für Neuanfänge! Im Freundeskreis werde ich jedes Jahr zu Weihnachten gefragt ob ich noch den selben Job habe oder ob ich noch im selben Haus wohne. Sagen wir so, es gab Weihnachtsfeiern, da konnte ich jedem zwei neue Adressen geben und von meinen neuen Joberfahrungen berichten. Manchmal glaube ich, ich bin nicht…

Weiterlesen

Ich bin etwas verträumt.

Das Schlimme an Vorhaben ist ja die Ernüchterung, wenn es sich in die Länge zieht. Meine Ideen für dieses Jahr sprudeln nur so über und ich bringe einige zu Papier, einige nicht. Und alle immer so:“ Wow, so viel hast du dir vorgenommen. Wow.“ Und ich dann immer so: „Wow, hast du dir viel vorgenommen…

Weiterlesen

Welcher Spagat?

Jetzt gab es doch noch konstruktive Kritik. Man könne den Spagat zwischen Alltag und „Restleben“ in meinem Blog gar nicht erkennen. *Nase rümpf. Also tatsächlich sehe ich keinen Konflikt und empfinde den Spagat als nicht so schwierig, daher wird er bislang von mir auch so lieblos behandelt. OBWOHL er wirklich da ist, dieser Alltagsspagat. Wir…

Weiterlesen

Ziele?!

Bevor ich es vergesse, ein frohes, gesundes, neues Jahr wünsche ich. Ich habe versucht noch vor Silvester etwas Sinnvolles zu produzieren, hat nicht geklappt. Dann wollte ich gleich nach Silvester was Produktives leisten. Hat auch nicht geklappt. ABER jetzt mach ich was. Das zum Thema „Neues Jahr, neues Ich“. Mich hat es gleich zum Anfang…

Weiterlesen