Neue Termine ab Januar 2021.

Termine und Preise zu aktuellen Workshops:

Preis pro Teilnehmer: 45 €

Anmeldungen erfolgen über das Kontaktformular dieser Seite, unter Kontakt.

Die Workshops werden erstmal nur online stattfinden. Wenn es dann wieder möglich ist, gerne wieder von Angesicht zu Angesicht.

Via Skype können wir Einzelworkshops machen und via Zoom Gruppenworkshops.

Dauer der Workshops: Einzel 2 Stunden // Gruppe 4 Stunden

Ich werde mich auf eure Zeitwünsche einstellen. Entweder abends oder am Wochenende.

Wie es eben passt bei uns.

————————————————————————————————————–

Auf dieser Seite gibt es Informationen zu verschiedenen Workshops zum Thema Konfliktlösung, Konfliktmanagement und gewaltfreie Kommunikation.

Ich richte mich an alle Frauen, auch an junge Erwachsene, die einen kleinen Wegweiser brauchen.

Man kann alles schaffen, wenn man nur will. Niemand muss diesen Weg alleine gehen.

Jeder trägt die Lösung in sich, nur manche brauchen ein wenig Hilfe um den Weg dorthin zu finden. Da komme ich dann ins Spiel. Ich möchte die “Erfahrungsweitergeberin“ für euch sein.

Ich blicke auf 20 Jahre Berufserfahrung zurück, auf diverse Jobs, Ausbildereignung, Modulstudiengänge und Weiterbildungen. Menschenkenntnis und Muttersein hilft mir, euch besser zu helfen.

In kleinen Gruppen werden persönliche, alltägliche Probleme besprochen und eine individuelle Lösung erarbeitet die sofort umgesetzt werden kann.

ATS – heisst Alltagsspagat. Also nicht’s Neues, nur etwas was jede Frau, jeden Tag, zu jeder Zeit schon macht.

Material gibt es übrigens zu jedem Workshop von mir dazu. Ich möchte das ihr euer “Lehrmaterial“ auf euch zugeschnitten bekommt und nicht irgendwas.

Was alles genau benötigt wird und was ihr mitbringt oder ich, gibt es im Workshopfahrplan.

Termine und Veranstaltungsorte werden hier veröffentlicht:

Online

Workshops zur Auswahl:

  • Mein inneres Team kennenlernen und mit ihnen leben
  • Konflikte in der Familie vermeiden
  • Mein Job-Ich und meine Kollegen*innen unter einen Hut bringen
  • Warum ich so bin wie ich bin und warum das nicht immer gut ankommt